. .

Spielberichte 1. Mannschaft


HC Aussem                     DJK Leverkusen

        19                                     31

Zu diesem Spiel ist nicht viel zu sagen. Das Ergebnis spricht für sich. Leverkusen ging sofort in Führung, diese gaben sie bis zum Schluss nicht mehr ab.
Von Anfang an hatten wir Probleme mit der aggressiven Spielweise der Gäste. Vorne machten wir die Buden nicht, hinten standen wir komplett offen. In der Abwehr war es still, es wurde nicht gesprochen, die Arme wurden nicht hochgenommen.
Unser Glück war zu diesem Zeitpunkt das Leverkusen häufig Aluminium traf.
So stand es nach 15 Minuten 5:7. Schmeichelhaft für uns. Dann drehte Leverkusen auf und von uns kam kaum Gegenwehr.

Halbzeitstand: 8:15

Im Angriff und in der Abwehr einfach zu harmlos ging es in der zweiten Halbzeit weiter. Es gelang uns zwar den Kreisläufer ein paar Mal gut in Szene zu setzen, der dann auch Tore machte bzw. 7 Meter und 2 Minuten gegen Leverkusen holte.
Alles in allem war es aber ein sehr bescheidenes Spiel unserer Mannschaft. Zu viele technische Fehler, Passen und Fangen war heute für so ziemlich jeden ein Problem.
Kurz vor Schluss kam es dann leider zu zwei sehr unschönen Situationen die dann auch mit der roten Karte für zwei Spieler aus unserem Team geahndet wurden. Leverkusen gewinnt zu Recht mit 19:31.

Die Tore für den HC -Aussem warfen:
Niklas 3 (1); Thomas 3; Jonas 1; Björn 5 (3); Kai 1, Gomez 3 (1); Sven 3


Pulheimer SC IV                     HC Aussem

        31                                     30

2. Spieltag Samstagabend Derby Time
Wir waren zu Gast in Pulheim, mit elf Spielern war die die Mannschaft gut besetzt.
Vor dem Spiel gab der Coach auch noch die Devise für das Spiel vor: „Wir gehen da raus und haben Spaß“
Wir hatten Anwurf und legten auch direkt gut los, Pulheim glich wieder aus. So ging es bis zum 3:3 dann konnten wir uns mit 3 Toren absetzen, zum 3:6. Pulheim schaffte es aber den Vorsprung wieder auszugleichen. So ging das Spiel dann weiter wir legten vor die Gastgeber glichen aus. In der 19. Minute konnten sie das erste Mal in Führung gehen und gaben diese auch bis zum Halbzeit Pfiff nicht mehr ab. Mit dem Pfiff bekam Pulheim noch eine 2 Minuten Zeitstrafe wegen einer unschönen und vor allem unnötigen Situation. Thomas der den Ball weggefischt hatte und einen Tempogegenstoss laufen wollte, wurde an der Mittellinie umgerissen, und da Pulheim 20 Sekunden vor Halbzeitende schon mal 2 Minuten bekommen hatte, würden wir in der 2. Halbzeit mit doppelter Überzahl beginnen.
Ach ja Spielstand zur Halbzeit 15:13

In der 2. Hälfte bekam Pulheim in der 2. Minute sogar nochmals eine Zeitstrafe so, dass wir sogar mit 3 Mann mehr auf der Platte standen. Allerdings fehlte es uns Aggressivität. Wir nutzen diese Situation nicht aus, sondern warfen nur 1 Tor in der Überzahl. Das Spiel wurde immer ruppiger und Emotionen kochten auf beiden Seiten hoch. In der kompletten 2. Halbzeit konnten weder wir noch die Pulheimer sich absetzen, mehr als 2 Tore Führung waren nicht drin.
Am Schluss konnten die Gastgeber einen knappen Sieg für sich entscheiden.
Leider schafften wir es an diesem Tag nicht unsere Chancen zu nutzen, jede Menge Fahrkarten und 3 verworfenen 7 Meter sprechen für sich.
Trotz allem war es für die Zuschauer ein spannendes Spiel und wir freuen uns auf die Rückrunde


Die Tore für den HC Aussem warfen:
Sven 8(4); Marco 7; Niklas 5(1); Jonas 4; Björn3(1); Daniel 2; Thomas 1;